Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Bdsm vomit

Das aus dem Englishen stammende Wort Vomit bedeutet übersetzt so viel wie erbrechen oder ankotzen. Tatsächlich handelt es sich hier um eine spezielle Spielart im BDSM. Die Kotzspiele werden auch als Dirty-Games oder Ekelspiele bezeichnet.


Passion Averie.

Online: Jetzt

Über

Von dirktonderNovember 5, in Femdom und männliche Unterwerfung.

Ariana
Mein Alter: 32

Views: 5526

submit to reddit
Pretty Babes Mallory.

Es gibt aber auch das Spiel mit dem Erbrechen bzw. Der individuelle Reiz Die Motivation für Vomit Games kann, wie für fast alle Praktiken des BDSM, von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Die Motivation für Vomit Games kann, wie für fast alle Praktiken des BDSM, von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein.

Sexuelle Frauen Simone.

Da ich nicht "auf Kommando kotzen" kann und will, ist regulär keine "römische Dusche" bei mir als Garantie-Service erhältlich - über Ausnahmen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Erbrechen bei mir führen, kann man ggf. Ähnlich wie man beim Anpinkeln im erotischen Kontext von einer "Golden Shower" spricht, nennt man das Ankotzen eine "Römische Dusche" wohl deshalb, weil sich Römer bei ihren Gelagen überfressen und dann übergeben haben. Weil ganz viele Menschen den Begriff "Kotze" als eklig empfinden, verwenden auch die meisten deutschsprachigen Dominas, die entsprechende Praktiken im Rahmen von BDSM-Sessions anbieten, lieber den klangvolleren und für Englisch-Unkundige: mysteriöseren Begriff "Vomit" bzw.

Eye-Candy Asian Samara