Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Christliche partnersuche de

Wichtig ist auch, dass alle Altersklassen vertreten sind. Das Durchschnittsalter der Mitglieder gibt das Portal mit 35 Jahren an. Bei christliche-partnersuche.


Hübsche Hausfrauen Tiffany.

Online: Jetzt

Über

Gemeinsam lachen, feiern, beten, Trost spenden, eine Familie gründen - mit dem richtigen Partner an der Seite strahlt die Sonne im Herzen. Auch du sehnst dich nach Liebe und einer Schulter zum Anlehnen? Mit deinem Anliegen bist du nicht alleine. Alle verbindet der Wunsch, in einer Gemeinschaft von überzeugten Christen ihrem passenden Pendant für eine dauerhafte Beziehung zu begegnen. In unserer freiheitsliebenden Welt haben es christliche Singles zunehmend schwerer, in ihrer unmittelbaren Umgebung den Traumpartner gleichen Glaubens zu finden.

Ricca
Wie alt bin ich: 23

Views: 4055

submit to reddit

Damit ist Hallooh die teuerste christliche Singlebörse. Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um dein Abonnement zu bestätigen.

Christ sucht christ: partnerbörsen im vergleich

Die Registrierung wird von den Betreibern der Seite geprüft, weswegen es auch nicht ungewöhnlich ist, wenn zwischen Registrierung und Freischaltung eine ganze Woche vergeht. Neben der Singlesuche bietet die Plattform noch Videos, in denen man sich zu Gemüte führen kann, wie sich eine christliche Frau zu kleiden habe, wer genau aus Gottes Sicht der oder die Richtige für einen ist oder wie christliche Singles in China leben Mitschnitt einer Galileo-Reportage.

Die Blogs sind auf FunkyFish einzigartig: Jedes Mitglied kann einen eigenen Blog starten, so sein Profil aufwerten und seinen Gedanken freien Lauf lassen. Wir haben selbst nach mehr als einer Woche keinen Zugang erhalten, auch auf Presseanfragen wurde nicht reagiert. Besonders auf der Single-Plattform: Man kann für sich beten lassen. Eine übersichtliche Dating-Börse ohne viel Schnick-Schnack bietet die gegründete Plattform Chringles seinen circa 6.

Viel Sorge um seine rund Hier legt man Wert auf Mitglieder aus einem ähnlichen theologischen konservativen, bibeltreuen Background. Auch hier herrscht ein relativ ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern.

Der glaube: fundament der christlichen partnersuche

Musikempfehlungen, Witze, die Volxbibel nicht unterhalten möchte. Darunter kann man sich einige Singles angucken, die ähnliche Interessen in ihrem Profil angegeben haben bzw. Bleibt die Beantwortung dieser Grundsatzfragen aus, wird das das neu angelegte Profil kommentarlos gelöscht. Will man die Kontaktanfrage zulassen, muss man erst die Anfrage des Systems bestätigen. Manche Profile kann man nur sehen, wenn man über einen Premium- verfügt — der Geld kostet.

Für 10 Euro pro Monat ist man dabei; ein Jahresabo kostet 90 Euro. Bevor man sich anmelden kann, muss man bestätigen, dass man wirklich ein wiedergeborener Christ nach Johannes 3 ist. Kostenlos zu lesen ist noch der Blog — darauf finden sich jedoch vor allem Erfolgsgeschichten.

leidenschaftliche asiatische madilynn.

Die Single-Plattform sieht sich als länder- und denominationsübergreifende Plattform, theologische Diskussionen können geführt werden, wer aber auf der Suche nach der einen christlichen Lehrmeinung oder Richtschnur ist, wird darauf verwiesen, dass diese Seite vermutlich nicht die passende Singlebörse ist. Aber auch Erfolgsgeschichten werden gern geteilt.

Dennoch: Die Suche nach dem passenden Schaf lohnt sich.

Christliche Partnersuche

Auch Christen können Wölfe im Schafspelz sein; das gilt für säkulare wie für christliche Single-Plattformen als auch für das echte Leben. Sie besteht aus einer Startseite, auf der ein paar potenzielle Partner, die neuesten User und die Übersicht des eigenen Nachrichteneingangs sowie die letzten Profilbesucher angezeigt werden. Neben den Kontaktaufnahmen zu potenziellen Partnern, soll Himmlisch Plaudern auch als Austauschplattform unter neuen Freunden fungieren. Richtig doll unterscheiden sich die genannten Dating-Plattformen nicht, jede legt ihren Fokus etwas anderes, bietet verschiedene Preisstaffelungen an oder bedient eine bestimmte Mitgliedersparte.

Slutty gal brynleigh.

Ein Profil bei Chringles erstellen inkl. Man kann jedoch keine privaten Nachrichten schreiben lediglich antwortenman kann keine Blumen oder ein Lächeln versenden lediglich antworten und auch deutlich weniger Fotos hochladen.

Seit mehr als 15 Jahren, so wirbt das Unternehmen, verhilft ChristsuchtChrist Singles zu ihrem Liebes Glück. Die Seite, die zum christlichen Internet-Dienst cid gehört, existiert schon etliche Jahre — das sieht man ihr leider auch an. Mit einer Kundenkarte von geschätzt über Wenn ja, wie häufig und warum?

Fit Singles Ashlynn.

Eine Möglichkeit könnte auch sein, sich erstmal kostenlos auf mehreren Plattformen anzumelden, um zu gucken, bei welcher man sich am ehesten zurechtfindet, und sich dann bei einer Singlebörse als Premiumkunde zu registrieren. Als Angebote kann man z.

Warum ist die partnersuche für christen oft so schwierig?

Darüber hinaus zeichnet diese Website ihr einzigartiges Preissystem aus: Als Basismitglied ist es möglich, Fotos zu sehen, andere zu suchen und sich im Forum oder im allgemeinen Chat zu beteiligen. Um jedoch die vollständigen Profile der anderen Singles ansehen und ihnen Nachrichten schicken zu können netter Clue: Wenn man eine Nachricht schreibt, gibt es eine Frageninspiration, die man dem anderen stellen kann, z.

Cutie Babe Anahi.

Des Weiteren gibt es eigene Blogs, die die Mitglieder eröffnen können, ein Chatforum, Events einzelner Mitglieder und Interessen Gruppen, in die man eintreten kann. Lieblingsbibelstelle und warum einem die so gut gefällt, wann man zum ersten Mal von der frohen Botschaft gehört hat und was einem im Gottesdienst oder einer Messe besonders wichtig ist. Einen allgemeinen Chat oder ein Forum, in dem man sich mit anderen Mitgliedern austauschen kann, wird nicht angeboten. Ohne versteckte Kosten, Premium-Mitgliedschaften oder ähnlichem.

Auf eine Anfrage, was die Plattform denn sonst noch so ausmacht, wie viele Mitglieder vertreten sind und wie das Männer- Frauenverhältnis ist, haben wir leider keine Antwort erhalten.

Christliche partnersuche: wer suchet, der findet - liebe, freunde, freude

Während in den Niederlanden über Auf den ersten Blick wirkt FunkyFish recht wenig funky, eher einfach aufgebaut und nicht ganz dem aktuellen Style angepasst. Sich grundsätzlich mit seinem Singledasein auseinanderzusetzen, sich genau zu überlegen, wen man wie anschreibt, was man wie von sich erzählen will und wie man damit umgehen will, wenn Antworten oder Anfragen ausbleiben, hilft dabei, bei der Sache zu bleiben und konzentriert vorzugehen. Auf dem Blog finden sich hauptsächlich Erfolgsgeschichten anderer Paare, man kann nicht selbst etwas hinzufügen. Ihm ist besonders wichtig transparent und kostenlos zu sein.

Die meisten Mitglieder dieser Website sind eher älteren Semesters und verfügen über einen niedrigeren Bildungsstand zumindest tauchten bei unserer Recherche unter den Zufalls-Usern überdurchschnittlich viele Hauptschulabsolventen Ü50 auf — vielleicht verzichtet man auch deshalb auf jegliche Spielereien. Darüber hinaus gibt es weitere Fragen, deren Beantwortung natürlich freiwillig ist.

Für Leute, die sich selbst als bibeltreu und konservativ im Glauben sehen, ist es gut zu wissen, dass die Betreiber der Website so sehr darauf achten, dass man hier ein ähnlich ausgerichtetes Gegenüber finden kann. FotosSingles suchen und Nachrichten beantworten kann man kostenfrei. In mehreren Artikeln bekommen die User Tipps, wie sie ihr Profil anlegen, die erste Nachricht schicken, wie sie als Single den Valentinstag gut überstehen, wie Selbstfürsorge aussehen kann, was man für eine gelingende Partnerschaft tun kann oder was das eigene Bindungsverhalten mit dem Beziehungsverhalten zu tun hat.

Natürlich kann man auch Privatnachrichten verschicken, sich andere Mitglieder merken und Freundeslisten anlegen. Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info jesus.

Netzwerk für christliche freunde und gleichzeitig partnerbörse

Die Seite wirkt insgesamt eher tot. Das Portal verfügt wohl über rund In einem eigens erstellten Ranking schneidet das Portal selbstverständlich im Vergleich mit Bestnoten ab, aber es ist schon ein bisschen traurig, dass sie es als nötig empfinden, selbst so ein Ranking zu erstellen und ihre Mitbewerber schlecht er dastehen zu lassen. Bei der kostenlosen Registrierung MUSS man alle Fragen beantworten, z.

enge Mütter Frida.

Um bereits im Vorfeld zu klären, ob ähnliche oder gleiche Werte- und Glaubensvorstellungen vorherrschen, werden 13 Fragen rund um den Glauben abgefragt u. Die restlichen Fragen ähneln den Fragen anderer Portale.

Leidenschaftliche Babe Joelle.

Egal, ob es um Liebeskummer, Zweifel oder Alltagssorgen geht, das Team von Hallooh betet gerne für seine Mitglieder. Die Erfolgstories sind mindestens fünf Jahre und älter. Die Börse ist im angesagten Stil, der vermutlich vor allem Jüngere anspricht und sehr minimalistisch: Auf der Startseite werden einem ein paar neue Singles angezeigt, Männer wie Frauen.

Christliche partnersuche

Wer aber mehr als eine Nachricht pro Tag versenden, Fotos von anderen ansehen, eventuell eine eigne Gruppe gründen oder in einer bestehenden mitschreiben möchte, kann zum Goldfisch werden 10 Euro für sechs Monate, 18 Euro für ein Jahr. Auch wenn es sich bei den vorgestellten Dating-Portalen um christliche Singlebörsen handelt, ist man auch hier eventuell nicht vor schmierigen Anmachen, grenzüberschreitendem Verhalten oder Menschen gefeit, die denkwürdige Überzeugungen oder Eigenschaften haben.

Aktuell gibt es einen Corona-Rabatt, mit dem ein Premium- 7,99 Euro pro Monat zu haben ist.

enge Mädchen Jane.

Die Seite kann in der Programmierung nicht viel Geld gekostet haben, das Dashboard ist ein Standardformat, das übersichtlich alle Funktionen bereithält. Auch wenn in einer linken Spalte unzählige neue Mitglieder aufgeführt werden — seit wann genau sie Mitglied sind, erfährt man nicht.

Cutie Frau Rylan.

Bevor man sich aktiv auf die Partnersuche begibt, sollte man unbedingt für sich klarkriegen, wen man genau sucht und was man von einer christlichen Partnerbörse erwartet. Es sind z. Eine Statusmeldung, ein Motto oder ein Psalm sind gewünschte Angaben, die dazu dienen, dem aktuellen Gemütszustand Ausdruck zu verleihen.

süße Frau Ainsley.

Ebenso unerlässlich ist die Beantwortung der Fragen, wie man sich seinen Partner vorstellt, was Jesus einem bedeutet und warum man in eine Gemeinde geht. Zumindest nicht, wenn man alle Profile sehen will, wenn man mehr als drei Nachrichten pro Tag schreiben will, wenn man mehrere Fotos hochladen will, wenn man alle sehen will, die das eigene Profil angeklickt haben, wenn man anonym andere Profile besuchen will, wenn man ….

Wie bei den meisten christlichen Single-Plattformen gilt auch hier: Grundsätzlich ist eine kostenlose Mitgliedschaft möglich. Das klingt erstmal alles nach einer wenig dynamischen Plattform, die sich jedoch auf das Wesentliche fokussiert: Die Partnersuche — mit einem einzigartigen Begleitservice.

Über diese christliche partnersuche und community

Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen? Das Abo ist jederzeit kündbar; bereits gezahlte Beiträge werden jedoch nicht rückerstattet. Wem es an Niederländischkenntnissen fehlt, muss sich ein bisschen durchklicken, bis er deutsche Gruppen findet uns wurden lediglich vier angezeigt, vielleicht gibt es noch weitere?

LUST AUF MEHR NEWS? Wer sich das nicht leisten kann, darf sich an die Betreiber wenden, die Spendenbereitschaft anderer Mitglieder ermöglicht es ihnen, Premiummitgliedschaften zu verschenken. Noch eine Schweizer Plattform, die auch einige Mitglieder aus Deutschland beheimatet: Hallooh. Man merkt, dass die Betreiber eng an ihrer Zielgruppe dran sind und eine eigene Plattform für sich geschaffen haben, wo man sich umeinander kümmert.

Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu kommen, stehen eine Suchfunktion, eine Gebetsecke die Mitglieder beten füreinanderein Diskussions- und ein Chatforum zur Verfügung. So ganz kostenlos ist das Ganze dann also doch nicht. Und es gibt noch eine weitere Besonderheit: Wollen deutlich ältere Personen Kontakt aufnehmen, schickt das System eine automatisierte Info.